Kontakt

02365-13284

Zahnarzt Marl, Recklinghausen

Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)

In der Vergangenheit wurde die Endodontologie in Deutschland durch zwei große Fachgesellschaften repräsentiert: die Deutsche Gesellschaft für Endodontologie (DGEndo) und die Arbeitsgruppe für Endodontie und dentale Traumatologie (AGET) in der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ).

Um ihre Kräfte zu bündeln, haben sich die beiden Gesellschaften im Jahre 2011 zur Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
zusammengeschlossen.

Ziel der Gesellschaft ist es nach wie vor, das Wissen und die Weitergabe der Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Endodontologie zu fördern.

Dies umfasst …

  • die Unterstützung durch Fortbildungen in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und Arbeitgebern im In- und Ausland
  • die Auswertung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • die Organisation von Tagungen und Weiterbildungen und
  • besonders die Förderung des Nachwuchses. Unter anderem bezuschusst die DGET Dissertationen mit einem Geldbetrag.