Kontakt

02365-13284

Zahnarzt Marl, Recklinghausen

Bundesverband implantologisch tätiger Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI)

Das erklärte Ziel des BDIZ ist, die Wissenschaft der Implantologie in europäischen Zahnarztpraxen in der Entwicklung voranzutreiben.

Der BDIZ EDI hat dementsprechend bestimmte Maßnahmen getroffen, um sein Ziel zu erreichen. So können sich die Zahnärzte regelmäßig im Bereich Implantologie mit qualifizierten Schulungen fortbilden. Einmal pro Jahr findet außerdem das Berufspolitische BDIZ EDI-Symposium statt, dazu mehrere vereinsorganisierte Lehrveranstaltungen.

Der Bundesverband implantologisch tätiger Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI) wurde 1989 zunächst als „Bundesverband implantologisch tätiger Zahnärzte in Deutschland“ gegründet und änderte seine Bezeichnung im Jahr 2002. Rund 4500 deutsche und europäische Zahnärzte und Zahnärztinnen besitzen die Mitgliedschaft.