Kontakt

02365-13284

Zahnarzt Marl, Recklinghausen

Bastelanleitung

Vorbereitung


Material

Ihr benötigt folgende Dinge:

  • 1 weißen Pappbecher
  • schwarzes + weißes Moosgummi
  • rote Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Watte(-vlies)
  • Bleistift
  • Schere
  • Nagelschere
  • Kleber
  • Süßigkeiten

Los geht‘s

anmalen
Zuerst malt ihr den weißen Pappbecher* mit roter Acrylfarbe ringsum gleichmäßig an und stellt ihn zum Trocknen beiseite.
Tipp 1: Statt eines Pappbechers kann man auch einen ähnlich großen Blumentopf verzieren.

Schritt 1


ausschneiden
Während der Becher trocknet, schneidet ihr die Vorlage für den Gürtel und die Schnalle auf der nächsten Seite aus, übertragt die Formen mit Bleistift auf das schwarze bzw. weiße Moosgummi und schneidet sie aus.
Tipp 2: das kleine Loch in der Gürtelschnalle lässt sich am besten mit einer Nagelschere herausschneiden.

Schritt 2


bekleben
Wenn die Farbe getrocknet ist, geht es weiter. Um die richtige Stelle für den Gürtel zu treffen, legt ihr zuerst den Gürtel ohne Kleber um den Becher und macht euch mit Bleistift eine Markierung . Dann gebt ihr Kleber auf eine Seite des Gürtels und legt ihn um die Mitte des Bechers. Die Schnalle klebt ihr mittig auf den Gürtel. Wenn ihr die Teile nicht die ganze Zeit festhalten möchtet, bis der Kleber getrocknet ist, könnt ihr ein Gummiband darum legen
Als nächstes bestreicht ihr den oberen Becherrand etwa 1 – 1,5 cm breit mit Kleber und verteilt Watte(-vlies) darauf. Gut andrücken und eine Weile festhalten, damit nichts verrutscht.

Schritt 3

Schritt 3

Schritt 3

Schritt 3

Schritt 3

Schritt 3


befüllen
Nun könnt ihr den Becher mit Süßigkeiten eurer Wahl befüllen und verschenken oder einfach selbst vernaschen.

Schritt 4


Viel Spaß beim Basteln!


Schnittbogen

Schrittbogen