Kontakt

02365-13284

Zahnarzt Marl, Recklinghausen

Stillman-Technik (auch Auswischtechnik oder Rot-Weiß-Technik)

Die Stillman-Technik wird Menschen sowohl mit gesundem Zahnhalteapparat (Zahnbett) und mit einem Zahnfleischrückgang (auch „Rezessionen“) und damit empfindlicheren Zahnhälsen empfohlen.

Die einzelnen Schritte:

Auch bei dieser Technik wird die Zahnbürste mit leichtem Druck und im 45°-Winkel angesetzt, allerdings nicht am Übergang zwischen Zahnfleisch und Zähnen, sondern auf dem Zahnfleisch selbst.

Nun wird mit einer Drehbewegung in Richtung Zahnspitze (also von Rot nach Weiß) gewischt. Deshalb wird diese Methode auch Auswischmethode genannt. Im Gegensatz zur Bass-Technik verzichtet man hier bei der Stillman-Technik auf die vorhergehende Rüttelbewegung. Allerdings gibt es eine erweiterte Stillman-Technik mit Rüttelbewegungen. Diese erfordert dann mehr Geschicklichkeit.

Arbeiten Sie sich auch hierbei wieder Zahnabschnitt für Zahnabschnitt vor. Wenn Sie die Außen- und Innenflächen der Zähne geputzt haben, können Sie die Kauflächen – wie bei der Bass-Methode – mit einer Hin- und Herbewegung reinigen.

Achten Sie darauf, nur einen leichten Druck auf die Bürste auszuüben, um eine Schädigung und den Rückgang des Zahnfleisches zu vermeiden.

Kurz-Check:

  • Zahnbürste im 45°-Winkel auf dem Zahnfleisch ansetzen
  • Nur leichten Druck auf die Bürste ausüben
  • Bei der erweiterten Variante wird wie bei der Bass-Technik „gerüttelt“
  • Mit einer Drehbewegung der Bürste in Richtung Zahnspitze wischen
  • Kauflächen mit einer Hin- und Herbewegung reinigen.