Kontakt

02365-13284

Zahnarzt Marl, Recklinghausen

Häufige Fragen - FAQs

Wie lange halten Prothesen?
Die Lebensdauer einer Prothese lässt sich nur schwer vorhersagen, da sie von zahlreichen Faktoren abhängt: Dazu gehören die Art der Prothesenausführung und die Pflege von Prothese und natürlichen Zähnen.
Bei einem Bruch oder durch Herunterfallen können Prothesen mit einer fachgerechten Reparatur oft wieder instandgesetzt werden, ohne dass danach die Haltbarkeit eingeschränkt ist.

Unser Tipp:

Mehr dazu lesen Sie auch im Abschnitt Pflege-Tipps.

Kann eine Zahnprothese schädliche Substanzen enthalten?
Dies ist in aller Regel nicht der Fall. Die Prothesenbasis besteht aus gut verträglichem Kunststoff und/oder teilweise auch Metall, die nachgebildeten Zähne aus Kunststoff oder Keramik. Amalgam wird zum Beispiel nicht verwendet.
In seltenen Einzelfällen sind allergische Reaktionen auf Bestandteile des Kunststoffes oder eine eventuell verwendete Metalllegierung möglich. Dann kann oft auf andere Materialien ausgewichen werden.
Was kann ich bei einem stark zurückgewichenen Kieferknochen tun, um dennoch eine Vollprothese tragen zu können?
Damit eine Vollprothese guten Halt findet, ist unter anderem eine ausreichende Höhe der Kieferkämme erforderlich. Ist diese zu gering, können Prothesen unterfüttert oder chirurgische Maßnahmen ergriffen werden, um die Voraussetzungen zu schaffen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel:

Alternativ können Prothesen auch mit Implantaten getragen werden. Sie verschaffen Prothesen in aller Regel einen stabileren Halt und können die Lebensqualität erhalten oder steigern.