Kontakt

02365-13284

Zahnarzt Marl, Recklinghausen

Kieferorthopädie

Schöne, gerade Zähne sehen nicht nur gut aus. Viel wichtiger ist es, dass sie für problemloses Kauen, Sprechen oder sogar eine gute Atmung sorgen. Darüber hinaus entstehen durch schräg stehende oder verschobene Zähne Nischen, die nicht so gründlich gereinigt werden können. Dies begünstigt Karies- oder Zahnfleischerkrankungen.

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie bei uns umfasst:

In der Regel gilt: Je früher Zahn- und Kieferfehlstellungen festgestellt und behandelt werden können, umso rascher und einfacher verläuft meist die Behandlung. Kommen Kinder mit drei, vier Jahren zu ihrem ersten Zahnarztbesuch zu uns in die Praxis, überprüfen wir daher ebenso, ob sich Fehlstellungen abzeichnen.

Behandlung mit herausnehmbaren und festsitzenden Zahnspangen. Je nach Alter und Fehlstellung können wir Kindern und Jugendlichen mit herausnehmbaren und festsitzenden Zahnspangen helfen. Weil eine kieferorthopädische Therapie meist mehrere Jahre dauern kann, motivieren wir die Kinder bei jedem Kontrolltermin immer wieder aufs Neue, da gerade in dieser Zeit eine gewissenhafte Zahnpflege und die Reinigung der Zahnspange ein wichtiger Bestandteil der Therapie sind.

Im Erwachsenenalter können nur Zahnfehlstellungen behandelt werden. Um eine Kieferfehlstellung zu behandeln, muss ein kieferchirurgischer Eingriff erfolgen, da die Kieferentwicklung bei Erwachsenen abgeschlossen ist. Sollte dies notwendig sein, überweisen wir Sie zu einem Fachkollegen.

Transparente und herausnehmbare Zahnschienen. Zur Korrektur von reinen Zahnfehlstellungen eignen sich transparente, herausnehmbare Zahnschienen. Diese Schienen bewegen die Zähne im Verlauf einiger Monate in eine gerade Position.

Sie haben Fragen dazu? Gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.